Besser

Unsere Schweiz.

  • vielfältiger.
  • spannender.
  • ideenreicher.
  • innovativer.
  • kreativer.
  • bunter.
Kommentare: 0

Hingeschaut!

Nicht jede Ausdrucksform von Fremdenfeindlichkeit ist strafbar. Die Strafnorm gegen Rassendiskriminierung (Artikel 261bis des Schweizerischen Strafgesetzbuches) schützt die Menschenwürde. Die Strafnorm setzt Handlungen unter Strafe, mit denen Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Religion oder wegen ihres ethnisch-kulturellen Hintergrundes explizit oder implizit das gleichberechtigte Dasein abgesprochen oder ihnen gar das Existenzrecht verweigert wird. Auch Diskriminierungen und der Aufruf zu Hass können strafbar sein. Die Handlungen sind aber nur dann verboten, wenn sie in der Öffentlichkeit begangen werden, d.h. unter den anwesenden Personen keine persönliche Beziehung bzw. kein Vertrauensverhältnis besteht. Im Internet kann dies somit auch der Fall sein. Online-Rassismus ist eine Realität, der wir täglich begegnen, wenn wir uns im Internet bewegen, sei es in Blogs oder auf Sozialen Netzwerken.

Unser Ziel ist aufzuzeigen, dass es Hassreden im Internet gibt und wie man darauf reagieren kann.

 

fbd

 

 

herkunftsland

 

 

dampf

 

Was kann man tun, wenn man im Internet auf Hassreden stösst?

Rassistische Kommentare im Internet müssen nicht tatenlos hingenommen werden. Jeder und Jede kann etwas dagegen unternehmen und zu einem fairen Umgang im Internet beitragen:
• Usern, die sich rassistisch äussern, kann etwa mit einer passenden Antwort entgegengetreten werden (humoristisch, künstlerisch, argumentativ, sachlich, mit Fakten untermalt etc.).
• Oder die rassistischen Kommentare können der Polizei – zum Beispiel beim nächsten Polizeiposten – oder der Staatsanwaltschaft gemeldet werden.
• Rassistische Kommentare sollten darüber hinaus auch an die nationale Koordinationsstelle Internet-Kriminalität (KOBIK) des Bundesamts für Polizei gemeldet werden.

Die Kampagne «No Hate Speech» des Europarats hat übrigens eigens ein Handbuch zu Hassreden herausgegeben und zu Workshops aufgerufen. Man kann das Handbuch (auf Englisch und Französisch) über diesen Link herunterladen.